Was macht der OJA?

                      oja

OJA Team Potsdam und Oranienburg

Der Ortsjugendausschuß (kurz OJA) setzt sich aus Azubis, JAVis, Studenten und interessierten IGM-Mitgliedern der örtlichen Metallbetriebe aus dem Verwaltungsstellenbereich Potsdam zusammen.
Im OJA werden betriebliche, politische und sonstige Dinge und Probleme, speziell aus dem Bereich Jugend behandelt.
Hier werden auch Aktionen geplant z.B. 1.Mai, Demos gegen u.a.Sozialabbau,Gewalt und Rassismus usw. und deren Durchführung besprochen. Schließlich haben wir uns die stetige Verbesserung der Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen in den Betrieben auf die Fahnen geschrieben.
Informationen und Erfahrungen aus den verschiedenen Betrieben können hier ausgetauscht werden.
Die OJA entscheidet auch mit, was die örtliche IGM Jugend macht oder auch nicht macht. Zur OJA-Sitzung kommt auch der Jugendsekretär der IG Metall. 
Dessen Aufgabe ist es uns bei der Arbeit zu unterstützen und uns mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.
Wir freuen uns immer über neue Köpfe die uns unterstützen wollen. 
Die Termine unserer monatlichen OJA Sitzungen entnehmt bitte aus der Terminübersicht.

Hier eine kleine Auswahl unserer bisherigen Aktionen:

1Mai

Natürlich sind wir als Jugend bei jedem 1.Mai in Potsdam mit dabei.

Filmprojekt

      Zusammen mit dem Bezirk haben wir schon 3 Filmprojekte verwirklicht.

 nürnberg

Ob Berlin, Köln oder Nürnberg.Wir waren da, zum Aktionstag der IGM Jugend.

Aktionstag

Wir sind auch auf dem Weihnachtsmarkt präsent um auf die miese Ausbildungslage aufmerksam zu machen.

Wir unterstützten auch die streikenden Kollegen bei CNH Berlin im März 2006.

Solche Aktionen kann man natürlich nicht an einem Nachmittag auf die Füsse stellen.
Dazu dienen unsere Wochenendseminare (kurz WES).Sie finden so cirka fünf mal im Jahr statt, von Freitag Abend bis Sonntag Mittag.Ihr könnt auch eure betrieblichen Probleme mitbringen und wir versuchen gemeinsam mit Euch an Lösungen zu arbeiten.
Ihr seht also, bei uns werdet Ihr nicht im Regen stehen gelassen.
Wir freuen uns immer auf neue Gesichter und Mitstreiter.
Mehr Infos dazu findet Ihr unter "Termine".